CALL US: +43-1-8972999
DE de

Bio wilde Walnüsse / Walnusskerne Bruch FAIRTRADE Usbekistan

Brand

119,90€ pro 10 kg Packung11,99€ Preis pro Kg

(10 kg "pro Packung")



7,99€ pro 0,25 kg Packung 31,96€ Preis pro Kg


9,99€ pro 0,5 kg Packung 19,98€ Preis pro Kg


14,99€ pro 1 kg Packung 14,99€ Preis pro Kg


Sehr guter handverlesener Bruch von wildwachsenden Walnüssen, sehr geschmacksintensiv, schalenfrei, aus Usbekistan, Vegan, Rohkost, Fairtrade, 13541 ORAC Wert!

Produktbeschreibung

Unser Bio Fairtrade Walnuss Bruch ist:

• aus Wildsammlung
• extra selektiert
• 100% reine Natur
• sonnen/solargetrocknet

• mehrfach kontrolliert
• in Rohkost Qualität
• Vegan
• Fairtrade

Vitalstoffe:

Walnüsse bieten unter allen Nusssorten den höchsten Gehalt an Omega 3 Fettsäuren (Linolsäuren) und sind eine gute Quelle für Mineralstoffe und Vitamine. Besonders Vitamin E, A, die B- Vitamine, Zink, Kalium, Magnesium, Eisen und Calcium sind in ihnen enthalten [1 und 2].

Es ist allgemein bekannt, dass besonders in wildwachsenden Nüssen die volle Kraft der Natur enthalten ist und sie so noch mehr dazu beitragen können, den Körper optimal mit Vitalstoffen zu versorgen.


Die enthaltenen Vitalstoffe der Walnüsse senken unteranderem nachweislich den Cholesterinspiegel im Blut, stabilisieren den Blutzuckerwert, unterstützen die Gefäße, mindern das Risiko für Magen- und Prostatakrebs und für Infarkte, hemmen Entzündungsreaktionen, kräftigen den Herzmuskel und unterstützen die Leber. Des Weiteren sollen Wallnüsse einen positiven Effekt bei einer Typus 2 Diabetes Erkrankung haben und besonders in stressbedingten Situationen den Körper schützen [1].

Für eine ausgewogene gesunde Ernährung sind Walnüsse daher bestens geeignet und sollten auf dem täglichen Speiseplan nicht fehlen.

Walnüsse enthalten eine äußerst hohe antioxidative Kapazität von 13541 µmol TE (ORAC Wert = Oxygen Radical Absorption Capacit).

Durch die Aufnahme von antioxidativ reichen Lebensmitteln kann der Abwehrmechanismus im Körper gestärkt und somit eine Überproduktion von freien Radikalen ausbalanciert werden. Es wird ein ORAC Tagesbedarf zwischen 5000 und 7000 empfohlen [4].

Beschreibung:

Unser Bio Fairtrade Walnussbruch stammt von echten wild wachsenden Bäumen. Der Bruch wurde mehrfach kontrolliert und sortiert. Er ist ideal zum Vermahlen oder als Zutat für diverses Gebäck, Nussriegel etc geeignet. Die Farben variieren zwischen einem zarten und einem kräftigen Braunton. Die Stücke sind unterschiedliche groß. Der Geschmack ist der gleiche wie der von unseren ganzen Walnüssen.

Herkunft:

Wir beziehen unsere Bio Fairtrade Walnüsse ausschließlich aus Usbekistan. Nur so können wir sichergehen, dass die Qualität unseren hohen Ansprüchen gerecht wird.

Die Walnüsse wachsen an wildwachsenden Bäumen rund um Samarkand heran. Das Gebiet ist großflächig Bio und FAIRTRADE zertifiziert. Die rund 1000 Bauern, die das Gebiet nur zur Erntezeit bewirtschaften, gehören zu einer von drei großen Fairtrade Gruppen, Dustkul Bogi, Turkiston Gulba oder Turob Bobo. Dank der Zusammenarbeit mit Fairtrade können die Bauern ihren Familien ein gesichertes Einkommen und ihren Kindern eine neue Perspektive bieten.

Trocknung:

Nach der sorgfältigen Ernte werden die Walnüsse aufgeknackt. Hierbei entsteht ganz natürlich unser Walnussbruch. Die Walnusstücke werden anschließend mit Hilfe der Sonne schonend getrocknet. Die verwendete Solartrocknungsmethode ist sehr umweltfreundliche und produktschonend.

Reinheit:

In Österreich angekommen, wird der Walnussbruch standardmäßig druckentwest und lasergereinigt. Beim Druckentwesen sorgt das Zusammenspiel von Druck und Zeit für eine absolute Schädlingsfreiheit. Bei der anschließenden mehrfachen Reinigung in der Laserreinigungsanlage werden die Walnüsse einzeln überprüft, um jeglichen Fremdbesatz auszuschließen.

Bio Zutaten: Walnuss Bruch° – °FAIRTRADE-zertifiziert und von Fairtrade-Produzenten angebaut. Gesamt-Fairtrade-Anteil: 100%.


Quellen:

[1] Wikipedia Echte Walnuss / Walnut
[2] Wikipedia Nussfrucht
[3] DEBInet Deutsches Ernährungsberatungs- und Informationsnetz
[4] ORAC USDA Database

 

Warum Sie unsere Nüsse keimen sollten!

Das Keimen von Nüssen:  

 hemmt und reduziert Phytinsäuren

Phytinsäure kommt in natürlichen Lebensmitteln vor und hemmt die Aufnahme von Mineralstoffen in unserem Körper. Eine Reduzierung von der Phytinsäure hat somit den Vorteil, dass die enthaltenen Mineralstoffe aufgenommen werden können und uns somit zur Verfügung stehen [1].

  • hemmt und reduziert Tannine

Tannine sind Gerbstoffe, welche die Pflanze zu ihren eigenen Schutz einsetzt. Werden zu viele Tannine mit der Nahrung aufgenommen kann es zu Blähungen (Verdauungsproblemen) kommen und vor allem zu einer reduzierten Aufnahme von Eisen und Calcium (bzw. von Mineralstoffen) [2].

  • neutralisiert Enzyminhibitoren

Unser Körper benötigt für einen reibungslosen Ablauf bestimmte Reaktionen und für diese Reaktionen werden wiederum bestimmte Enzyme benötigt. Werden diese Enzyme gehemmt, kann unser Körper nicht optimal arbeiten. Daher ist es wichtig, diese Hemmung auf ein Minimum zu reduzieren.

  • fördert die Herstellung von nützlichen Enzymen und
  • steigert die Menge von Vitaminen, vor allem den B-Vitaminen

Im Keimungsprozess wird ein neues Erblühen der Pflanze in Bewegung gesetzt. Viele wichtige Vitalstoffe, wie Vitamine und Enzyme, werden aktiviert und mobilisiert. Daher sind gekeimte Nüsse um einiges wertvoller, als ungekeimte Nüsse.

Verwendung:

Wenn sie es sich zur Angewohnheit machen können ihre Nüsse am Vorabend in lauwarmes Wasser zu geben, diese über Nacht stehen/ ruhen zu lassen, dann haben sie am nächsten Morgen sehr gute vorgekeimte Nüsse. Wenn sie mehr Nüsse gekeimt haben als sie in der Früh benötigen, empfehlen wir ihnen diese ohne das Wasser im Kühlschrank aufzubewahren, bzw. bei einem längerem Zeitraum, empfiehlt es sich die Nüsse auf einer trockenen Unterlage, oder im Ofen, zu trocknen.

Allgemein: Als Keimzeit werden, je nach Lebensmittel, 7 bis 24 Stunden genannt.

Quellen:

[1] Wikipedia Phytinsäure / Phytic acid

[2] Wikipedia Tannine / Tannin

[3] Wikipedia Enzymhemmung / Enzyme inhibitor


nsere wilder Walnussbruch ist ideal für die Weiterverarbeitung, wie vermahlen/reiben oder hacken, geeignet. Als Zutat kann er überall dort verwendet werden, wo ganze Walnüsse zu groß sind. Der Bruch ist somit ideal für Brot- und Backmischungen, für Gebäck, nussige Salatmischungen geeignet, oder überall dort wo ganze Walnüsse als Zutat verwendet werden.
Keine Rezepte für dieses Produkt.

BESUCHER KOMMENTAR ( 0 )

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Bio wilde Walnüsse / Walnusskerne Bruch FAIRTRADE Usbekistan”