CALL US: +43-1-8972999
DE de

AGBs Widerrufsformular

1. Geltungsbereich
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Rechtsverhältnisse mit Lemberona HandelsgmbH (im Folgenden „Anbieter“ genannt), welche über den Online-Shop www.lemberona.at oder www.lemberona.com begründet werden. Die AGB in ihrer aktuellen Fassung stehen auf der Internetseite www.lemberona.at oder www.lemberona.com unter AGB zur Verfügung. Eventuelle entgegenstehende AGB von Kunden werden nicht Vertragsbestandteil. Gegenbestätigungen des Kunden unter Hinweis auf seine eigenen Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen werden hiermit widersprochen. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn sie Lemberona HandelsgmbH schriftlich bestätigt wurden.

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit:
Lemberona HandelsgmbH
Vorgartenstraße 129-143/Stiege 1/ Erdgeschoss 1020 Wien Austria
Infos, Datenauskünfte und Beschwerden unter:
E-Mail: webshoporders@lemberona.at
Vorschriften: Gewerbeordnung www.ris.bka.gv.at

3. Vertragsabschluss / Korrekturmöglichkeit:
Die Bestellung durch einen Kunden stellt lediglich ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Ein Vertrag kommt bei einer Bestellung über das Online-Angebot von www.lemberona.at oder lemberona.com erst nach Annahme des Anbieters, spätestens mit Versendung der Ware zustande. Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle im Bestellformular mit * bezeichneten Pflichtfelder ausgefüllt sind. Fehlen Angaben oder können wir der Bestellung aus sonstigen Gründen nicht nachkommen, erhält der Kunde eine Fehlermeldung. Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung erhält der Kunde die Möglichkeit, seine Bestellung zu korrigieren. Unterstützende Detailinformationen erhält der Kunde direkt im Zuge des Bestellvorganges. Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche „Zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot bei uns ab und er wird auf die Wirecard Seite mit allen Bezahlungsoptionen weitergeleitet. Dies stellt noch keine Annahme des Angebots durch den Anbieter dar, sondern soll nur darüber informieren, dass die Bestellung bei der Anbieterin eingegangen ist. Gleichzeitig erkennt der Kunde auch die Geschäftsbedingungen des Anbieters als alleiniges Rechtsverhältnis an. Wenn die Bestellung bei uns eingelangt ist, wird der Kunde über die von ihm bekannt gegebene E-Mail-Adresse vom Eingang seiner Bestellung verständigt. Diese Verständigung stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar. Gleichzeitig erkennt der Kunde auch die Geschäftsbedingungen des Anbieters als alleiniges Rechtsverhältnis an. Angebote sind unverbindlich, freibleibend und vorbehaltlich Druckfehler und Irrtümer.

4. Empfangsbestätigung:
Wenn die Bestellung abgegeben wurde, erhält der Kunde über die von ihm bekanntgegebene E-Mail-Adresse eine Kopie seiner Bestellung. Diese Verständigung stellt noch keine Annahme seines Angebots seitens des Anbieters dar.

5. Vertragsspeicherung:
Der Kaufvertrag wird vom Anbieter gespeichert und ist unter Angabe der Bestellnummer in seiner „Kaufhistory“ zu finden.

6. Vertragssprache:
Die Vertragssprache ist Deutsch.

7. Zielland
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Kunden mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in der Europäischen Union (EU).

8. Bindung des Kunden an sein Angebot:
Der Kunde ist an seine Bestellung 14 Tage ab Zugang dieser Bestellung gebunden.

9. Zugang der Bestellung:
Der Tag des Zugangs der Bestellung wird dem Kunden im Rahmen der Empfangsbestätigung unverzüglich bekannt gegeben.

10. Ablehnung der Bestellung:
Sollte der Anbieter der Bestellung des Kunden aus irgendwelchen Gründen nicht nachkommen können, wird der Kunde darüber per E-Mail verständigt.

11. Lieferfrist/Lieferung:
Wenn nicht ausdrücklich eine andere Lieferfrist vereinbart wird, erfolgt der Versand für den Fall eines Vertragsabschlusses binnen 8 bis 14 Tagen je nach Produktkategorie nachdem die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. Sollte die Ware unsererseits innerhalb der nächsten 14 Tage nicht lieferbar sein, behalten wir uns vor Ihnen den Kaufpreis rückzuerstatten.

12. Preise:
Alle Preise verstehen sich inklusive aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer, enthalten jedoch nicht die Kosten für den Versand und Handling. Die Verkaufspreise verstehen sich inklusive Umsatzsteuer zuzüglich folgender Versand- und Handlingkosten: Ab einem Warenwert von € 99,00 erfolgt die Lieferung innerhalb der EU versandkostenfrei.

13. Zahlung
Die Zahlung erfolgt wahlweise per SofortÜberweisung, Kreditkarte (VISA oder MasterCard) oder PayPal.

14. Fälligkeit:
Je nach vereinbarter Zahlungsweise ergeben sich folgende Fälligkeiten des Kaufpreises:
Bei Zahlung mittels Kreditkarte oder bei Sofortüberweisung ist der Kaufpreis bei Vertragsabschluss fällig. Die Lieferung der Ware erfolgt sodann erst nach Zahlungseingang. Ein Skontoabzug wird nicht gewährt.

15. Rücktrittsrecht:
Dem in Österreich gebräuchlichen Begriff „Rücktrittsrecht“ entspricht der in Deutschland gebräuchliche und in der Verbraucher-Richtlinie verwendete Begriff „Widerrufsrecht“. Wir verwenden daher das gleich bedeutende Begriffspaar „Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)“. In der Widerrufsbelehrung wird ausschließlich der Begriff „Widerrufsrecht“ verwendet. Dies ist gleichbedeutend mit dem österreichischen Begriff „Rücktrittsrecht“.
Details dazu finden Sie in der Wiederrufsbelehrung.
Sie haben das Recht binnen einer Frist von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Name, Anschrift, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse des Unternehmens mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden. Das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerruftsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrecht vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzubezahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückbehalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden.

Unsere Adresse:
Lemberona HandelsgmbH
Vorgartenstraße 129-143/Stiege 1/ Erdgeschoss
1020 Wien Austria
webshoporders@lemberona.at
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sollte die Ware unfrei zurückgesendet werden, ist der Anbieter berechtigt, einen entsprechenden Betrag einzubehalten bzw. in Rechnung zu stellen.

Ausnahmen vom Rücktrittsrecht:

  • Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind;
    – Schnell verderbliche Waren oder Waren, deren Verfallsdatum bei einer Rücksendung
    überschritten würde;
  • Nach Kundenspezifikation angerfertigte oder auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden
    zugeschnittene Waren;
  • Für Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder
    aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, entfällt das Widerrufsrecht
    (Rücktrittsrecht), wenn die Waren nach der Lieferung entsiegelt worden sind.

16. Kundendienst / Gewährleistung:
Reklamationen auf Grund gesetzlicher Gewährleistungsansprüche können bei folgender Adresse geltend gemacht werden:
Lemberona HandelsgmbH
Kratzmanngasse 8
1220 Wien
Österreich
webshoporders@lemberon.at

17. Erfüllungsort:
Erfüllungsort für unsere Leistung ist:
Lemberona HandelsgmbH
Kratzmanngasse 8
1220 Wien
Österreich

18. Gefahrtragung:
Mangels gegenteiliger Vereinbarung trägt das Risiko des Transportes bei Lieferungen der Verbraucher.

19. Eigentumsvorbehalt:
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Anbieters.

20. Datenverarbeitung:
Der Kunde stimmt zu, dass persönliche Daten laut Bestellformular zum Zweck einer Bestellung verarbeitet werden. Es wird darauf hingewiesen, dass zum Zwecke des Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Warenanbieter Cookies und Sessions zum Zweck der Übermittlung persönliche Daten des Users (Bestellers) benutzt werden. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartennummer an das Bankinstitut PayLife zum Zwecke der Abbuchung des Warenpreises. Nach erfolgreicher Beendigung des virtuellen Einkaufs werden die in den Cookies und Sessions gespeicherten Daten gelöscht. Bei Abbruch bleiben die Daten erhalten, bis der User den Einkauf erfolgreich abschließt oder die Bestellungsliste löscht. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmung des § 96 Abs. 3 TKG sowie des § 8 Abs. 3 Z 4 DSG.

21. Zustimmungserklärung zum Erhalt von Werbe-E-Mails Widerruf:
Der Kunde kann dem Erhalt von Nachrichten unseres Unternehmens über unsere Produkte, aktuelle Angebote und sonstige unternehmensbezogene Informationen mittels Werbe-E-Mail (insbesondere Newsletter) im Bestellformular oder über die Newsletter-Anmeldung zustimmen. Der Kunde kann seine Zustimmung zum Erhalt solcher E-Mails jederzeit wie folgt widerrufen: Rücksendung des E-Mails an die Absenderadresse mit dem Hinweis: ,,Bitte keine weiteren Newsletter.“

22. Schlussbestimmungen:
Sollte irgendeine Bestimmung der AGB sein oder unwirksam werden, so werden hierdurch die übrigen Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine Regelung, die dem wirtschaftlichen und juristischen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Als Gerichtsstand wird das Handelsgericht Wien vereinbart. Die Anbieterin hat jedoch das Recht, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Vertragspartners zu klagen. Es gilt österreichisches Recht, UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

 

adobe-acrobat-pdf-file-512Widerrufsformular